Make / c't Hacks

Make / c't Hacks spricht Technik-Künstler, Hobby-Bastler, Programmierer und Heimwerker an, die sich für den kreativen Umgang mit Technik begeistern. Das Magazin berichtet online und als Printausgabe aus und über die Makerszene und bringt Anleitungen zum Nachbau spannender Projekte sowie Grundlagen für Maker-Einsteiger. Es wird in drei Schritten bis Januar 2015 in Make: umbenannt. Die deutsche und die amerikanische Make: arbeiten sehr eng zusammen.

Die Veranstaltung Maker Faire und das Magazin c’t Hacks (Online und Print) werden unter einer einheitlichen Markenstrategie in der neu gegründeten Tochtergesellschaft Maker Media GmbH gebündelt.

Gründungsjahr: 2011

Erscheinungsort: Hannover

Erscheinungsweise: sechs Mal im Jahr

Chefredaktion: Daniel Bachfeld

Herausgeber: Christian Heise, Ansgar Heise, Christian Persson

Geschäftsführung: Ansgar Heise, Dr. Alfons Schräder

Copypreis: 9,90 Euro, Abo-Preise

www.heise.de/hardware-hacks

Mediadaten Make / c't Hacks

Presse-Informationen Maker Media

Heise Zeitschriften Verlag GmbH & Co. KG Work Karl-Wiechert-Allee 10 D-30625 Hannover WorkTelefon: +49 511 5352-0 FaxFax: +49 511 5352-129 www.heise.de

  • Drucken
  • http://heise-medien.de/-1640386