Heise Zeitschriften Verlag bringt neue c't-App

Neue c't-App für Android-Tablets und iPad

Hannover, 27. Februar 2013 - Das Computermagazin c't gibt es ab sofort auch als App für Android-Tablets. Die komplette Neuentwicklung der App für iOS und Android bietet außer den PDFs im Original-Layout der gedruckten Ausgabe auch eine interaktive HTML-Leseansicht mit ergänzenden Videos, Tabellen und Infografiken.

Die mobile Ausgabe bietet eine einfache Navigation in den Heften mit bequemer Artikelübersicht, Suchfunktion und heftübergreifenden Lesezeichen, zu denen eigene Kommentare eingegeben werden können. Features wie Videos, Infografiken oder interaktive Tabellen, deren Zeilen und Spalten sich nach Belieben ein- und ausblenden lassen, ergänzen die Artikel um Zusatzinformationen.

"Wir freuen uns, endlich auch Android-Nutzern eine digitale Version von c't anbieten zu können", sagt Dr. Alfons Schräder, Geschäftsführer des Heise Zeitschriften Verlags. Für die Umsetzung der neuen c't-App verantwortlich war die hauseigene Abteilung Digitale Magazine. Die Programmierung hat die Agentur Kupferwerk aus Regensburg/München übernommen.

Die neue App gibt es gratis im Google Play Store und im iTunes App Store. Einzelne Tablet-Ausgaben der c't kosten 3,59 Euro, Heft 3/13 kann man umsonst ausprobieren. c't-Plus-Abonnenten können alle von ihnen bezogenen Ausgaben auch auf dem Tablet lesen. Weitere Informationen unter www.heise.de/ct/app.

Der Heise Zeitschriften Verlag steht für hochwertigen und unabhängigen Journalismus. Mit c't und iX gehören zwei erfolgreiche Computertitel, außerdem das zukunftsweisende Technologiemagazin Technology Review sowie das mehrfach ausgezeichnete Online-Magazin Telepolis zum Verlagsprogramm. Der Internet-Auftritt für IT-Interessierte, heise online, zählt zu den meistbesuchten deutschen Special-Interest-Angeboten. Mit Konferenzen, Seminaren und Workshops spricht Heise Events ein gehobenes IT-Fachpublikum an. Der Heise Zeitschriften Verlag ist ein Unternehmen der Heise Medien Gruppe.

  • Drucken
  • http://heise-medien.de/-1812127