Unsere Produkte

Das erste Produkt des Verlags Heinz Heise war das Adressbuch für die Stadt Bünde im Jahr 1949. Heute verlegen wir eine Fülle unterschiedlicher Produkte: vom Behördenhandbuch zum Computermagazin, vom Bildband zur Internetauskunft oder dem eigenen Telefoneintrag.

Alle Produkte und Dienstleistungen werden mit Sorgfalt und hoher Qualität hergestellt, immer orientiert am Bedarf des Kunden und Lesers, zu einem angemessenen und konkurrenzfähigen Preis. Nur so verdienen sie das Vertrauen des Kunden und Lesers und können dauernde Geschäftsbeziehungen begründen. Deshalb steht der Name Heise für verlegerische Sorgfalt und Qualität.

1997 galt c’t als „Deutschlands dickstes Männermagazin“. Das Monatsmagazin hatte 614 Seiten, zählte mehr als ein Kilogramm und passte nicht mehr in die Briefkästen. Seit September 1997 erscheint c’t alle 14 Tage – das war das Aus für den Beinamen.

  • Drucken
  • http://heise-medien.de/-1564088